Video News ! Video Portal News & Infos Video Forum ! Video Portal Forum Video Links ! Video Portal Video-Links Video Links ! Video Portal Web-Links Video Lexikon ! Video Portal Lexikon Video Kalender ! Video Portal Kalender

 Videos-123.de: News, Infos & Tipps zum Thema Video

Seiten-Suche:  
 Video Infos 123 <- Home     Anmelden  oder   Einloggen  Kostenlose Browsergames spielen   

 Videos 123 - Infos News & Tipps Online - Shopping Angebote
HM-Sat-Shop

 Videos 123 - Infos News & Tipps Who's Online
Zur Zeit sind 52 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

 Videos 123 - Infos News & Tipps Online - Werbung

 Videos 123 - Infos News & Tipps Haupt - Menü
Video Portal - Services
· Video Portal - News
· Video Portal - Links
· Video Portal - Forum
· Video Portal - Lexikon
· Video Portal - Kalender
· Video Portal - Testberichte
· Video Portal - Foto-Galerie
· Video Portal - Seiten Suche
· Video Portal - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Video Portal News
· Video Portal Rubriken
· Top 5 bei Video Portal
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Video Portal
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Video Portal
· Account löschen

Interaktiv
· Video Portal Link senden
· Video Portal Event senden
· Video Portal Bild senden
· Video Portal Testbericht senden
· Video Portal Kleinanzeige senden
· Video Portal News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Video Portal Mitglieder
· Video Portal Gästebuch

Information
· Video Portal FAQ/ Hilfe
· Video Portal Impressum
· Video Portal AGB & Datenschutz
· Video Portal Statistiken

 Videos 123 - Infos News & Tipps Kostenlose Online-Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

 Videos 123 - Infos News & Tipps Terminkalender
Juli 2018
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Sonstige

 Videos 123 - Infos News & Tipps Seiten - Infos
Videos 123 - Mitglieder!  Mitglieder:374
Videos 123 -  News!  Video-News:15.922
Videos 123 -  Links!  Video-Links:21
Videos 123 -  Kalender!  Video-Termine:0
Videos 123 -  Lexikon!  Video-Lexikon:11
Videos 123 - Forumposts!  Forumposts:136
Videos 123 -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

 Videos 123 - Infos News & Tipps Video Portal WebTips
Video Portal - rund um Videos ! Videos bei Google
Video Portal - rund um Videos ! Videos bei Wikipedia

 Videos 123 - Infos News & Tipps Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Videos-123.de - News, Infos & Tipps rund um's Video!

Video - Seite - News ! Krank zur Arbeit: warum ist das gefährlich für Arbeitnehmer?

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 11. Januar 2018 von Videos-123.de

Video Infos
Video Infos & Video Tipps & Video News |
PR-Gateway: Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Immer wieder liest man davon, dass eine erstaunliche hohe Zahl an Arbeitnehmern krank zur Arbeit geht. Das mag bei leichteren Erkältungen und dergleichen eher unproblematisch sein, kann für Arbeitnehmer aber durchaus gefährlich werden. Welche Risiken bestehen?

Arbeitsrechtlich ist Arbeitsunfähigkeit entscheidend: Zunächst sollte begrifflich zwischen Krankheit und Arbeitsunfähigkeit unterschieden werden. Landläufig wird meist gesprochen von Krankmeldung, tatsächlich entscheidend ist jedoch im arbeitsrechtlichen Sinne der Begriff der Arbeitsunfähigkeit. Der Arbeitnehmer ist arbeitsunfähig, wenn er die vertragliche geschuldete Arbeitsleistung nicht erbringen kann. Das geht nicht zwingend mit einer Krankheit einher, sondern hängt ab von der Art der Erkrankung sowie der Tätigkeit des Arbeitnehmers ab.

Erhöhtes Fehlerpotential bei Arbeitsunfähigkeit: Wenn der Arbeitnehmer nicht richtig fit oder sogar schwerwiegend erkrankt ist, sodass er eigentlich arbeitsunfähig wäre, besteht immer ein erhöhtes Risiko, dass er Fehler bei der Arbeit macht. Das Problem: Fehler, besonders wenn sie schwerwiegender Natur sind, können den Arbeitgeber grundsätzlich zu einer Abmahnung, im Extremfall sogar zu einer Kündigung berechtigen.

Kündigungsrisiko besonders bei verantwortungsvollen Tätigkeiten: Das Risiko von Fehlern und damit von entsprechenden Sanktionen (Abmahnung, Kündigung) ist größer, je mehr Verantwortung mit der entsprechenden Tätigkeit des Arbeitnehmers verbunden ist. Bei Berufskraftfahrern, Piloten und vergleichbaren Berufen können schon kleinste Fehler verheerende Folgen verursachen. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an die Sorgfalt, die Arbeitnehmer hier walten lassen müssen.

Krankheitsbedingte Kündigung für Arbeitgeber schwer: Bei vielen Arbeitnehmern, die sich in einer wackeligen Position im Arbeitsverhältnis sehen, dürfte auch der Gedanke eine Rolle spielen, dass ihnen vielleicht eine Kündigung droht, wenn sie (zu oft) krankheitsbedingt der Arbeit fernbleiben. Eine Kündigung wegen der Erkrankung eines Arbeitnehmers ist aber für Arbeitgeber sehr schwierig. Die Anforderungen an eine wirksame Kündigung sind hier sehr hoch. Macht der Arbeitnehmer dagegen schwerwiegende Fehler, weil er sich trotz Arbeitsunfähigkeit zur Arbeit schleppt, hat es der Arbeitgeber deutlich leichter. Er sollte sich also im Einzelfall sehr genau überlegen, ob es das Risiko wirklich wert ist.

Wo finden Sie weitere Informationen zum Thema Kündigung und Aufhebungsvertrag: Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigungsschutzklage: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigung, Aufhebungsvertrag und sonstige Beendigung des Arbeitsverhältnisses: www.kuendigungen-anwalt.de

Was wir für Sie tun können: Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Besprechen Sie Ihren Fall zunächst mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht: Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter 030/40004999 oder unserer Hotline 0176/21133283 an und besprechen Sie zunächst telefonisch, kostenlos und unverbindlich die Erfolgsaussichten eines Vorgehens im Zusammenhang mit der Kündigung oder dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages. Wie hoch sind Ihre Chancen? Wie hoch sind Ihre Risiken? Und welche Fristen gibt es zu beachten.

11.01.2018

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de
Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
berlin@recht-bw.de
030 4000 4999
http://www.recht-bw.de

(News & Infos zum SEO-Contest >> SEOkanzler << gibt es hier.)


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Videos-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Videos-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Krank zur Arbeit: warum ist das gefährlich für Arbeitnehmer?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Videos-123.de könnten Sie auch interessieren:

Raumfahrt: Russland testet "Angara"-Trägerrakete - ...

Raumfahrt: Russland testet
Russland und die Raumfahrt - Pionier im All - Teil ...

Russland und die Raumfahrt - Pionier im All - Teil  ...
Russland und die Raumfahrt - Pionier im All - Teil ...

Russland und die Raumfahrt - Pionier im All - Teil  ...

Alle Web-Video-Links bei Videos-123.de: Videos-123.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Videos-123.de könnten Sie auch interessieren:

The CashBags covern Johnny Cash - Folsom Prison Blues ...

Street Music Berlin No1 am ICC Januar 2018

Berlin - Fahrt in der Kollwitzstrasse Teil 2 - Juli 2 ...


Alle DPN-Video-Links bei Videos-123.de: Videos-123.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Videos-123.de könnten Sie auch interessieren:

Video-Infos-at-Digital-Science-Match-Berl ...

Video-Infos-at-Digital-Science-Match-Berl ...

Video-Infos-at-Digital-Science-Match-Berl ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Videos-123.de: Videos-123.de Foto - Galerie

Diese Forum-Posts bei Videos-123.de könnten Sie auch interessieren:

  Und jetzt macht dieses Kind Schlagzeilen mit seinen verstoßenen Tieren. Die Story mit dem Affen kennt ja jeder. Aber momentan geistert die Geschichte mit dem kranken Hund durchs Netz. http://ww ... (Dora39, 09.01.2017)

  Das nennt sich dann Demokratie. Da entscheiden irgendwelche selbsternannten Hüter was du sehen darfst. Was du Essen darfst. Was du denken darfst. Sie überwachen dich. Sie reglementieren dich. ... (Godfrid, 27.12.2014)

Diese News bei Videos-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, reagiert dünnhäutig: Die Polizei reißt die von der Deutschen Umwelthilfe aufgestellten ''Three Billboards Outside BMVI'' nieder! (Videos, 20.07.2018)
Zu Andreas Scheuer:

Berlin (ots) - Seit knapp drei Jahren schon kann sich das Bundesverkehrsministerium nicht entscheiden, die gesetzlich vorgeschriebenen Bußgelder in Höhe von mindestens 20 Milliarden Euro gegen die betrügerischen Dieselkonzerne zu verhängen / Nur wenige Stunden benötigte das Ministerium hingegen für die Entscheidung, gegen die DUH mit einem Polizeieinsatz samt Strafanzeige vorzugehen!

Am späten Nachmittag des gestrigen 18. Juli erreichte die Deuts ...

 Doc Grosch informiert: Der eigene Zahn ist der beste (PR-Gateway, 18.07.2018)
Die moderne Wurzelbehandlung kann auch gefährdete Zähne oft noch retten

Viele Menschen möchten ihre eigenen Zähne zurecht so lange wie möglich behalten. Doch wenn ein Zahn stark zerstört oder der Zahn-Nerv abgestorben ist, bleiben oft nur noch wenige Möglichkeiten. Entweder der Zahn wird gezogen und die Zahnlücke mit einem Implantat samt Krone oder einer Brücke geschlossen - oder man versucht ihn noch mit einer Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) zu retten. Ein wurzelbehandelter Zahn bleib ...

 Kooperation zwischen ADCADA und PROFESSION FIT (PR-Gateway, 04.07.2018)
ADCADA wird die Gesundheitsapp, die auch mit Appel kooperiert, mit weiter entwickeln und auf dem Markt positionieren

Getreu dem Motto "ein starkes Konzept braucht einen starken Partner" ist die adcada GmbH mit PROFESSION FIT eine unternehmerische Kooperation eingegangen.

ADCADA wird die bereits von vielen deutschen Unternehmen genutzte App nicht nur im eigenen Unternehmen einsetzen, ...

 Die merkelhafte Drehhoferei (prmaximus, 02.07.2018)
Unabhängig vom Ausgang der Ereignisse am 2. Juli 2018 zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer können beide nicht vom Tisch wischen, was vom 24. Mai 1949 bis zur Gegenwart in der Bundesrepublik Deutschland geschehen ist.

Ungesetzliche Einwanderung geduldet
Das Magazin DER SPIEGEL 31/1973 vom 30. Juli 1973 enthält den Artikel "Die Türken kommen - ret ...

 
Eine Arbeitnehmerin will gekündigt werden. Was kann man ihr raten? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Es kommt vor, dass eine Arbeitnehmerin die Kündigung erhalten will. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Wahrscheinlichkeit, eine Sperrzeit auf den Bezug des Arbeitslosengeldes zu bekommen, ist regelmäßig geringer. Bei einer Eigenkündigung würde sie meist deutlich weniger Arbeitslosengeld bekommen. Und sie könnte im Endeffekt sogar eine Abfindung erhalten, wenn sie gegen die Kündigung vor dem Arbeitsgerich ...

 Kündigungsschutzklage: Welche Frist gilt? Was, wenn man sie versäumt? (PR-Gateway, 29.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Gegen die Kündigung wehrt man sich vor dem Arbeitsgericht mit einer Kündigungsschutzklage innerhalb einer Frist von drei Wochen. Wer diese Frist versäumt, kann die nachträgliche Zulassung der Klage beantragen - theoretisch. Wann beginnt und wann endet die dreiwöchige Klagefrist? Unter welchen Umständen bewilligt das Gericht die nachträgliche Zulassung der Klage? Antworten hat Arbeitsrechtler und Kündigungss ...

 Menschen für Menschen: Spendenmarathon auf Klassik Radio (PR-Gateway, 27.06.2018)
Musik wünschen und gleichzeitig für sauberes Wasser in Äthiopien spenden

München, 27. Juni 2018. Seit Anfang Juni führt Klassik Radio eine bundesweite Spendenkampagne zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe durch. Aufgerufen werden die Hörerinnen und Hörer zu einer Spende für den Bau von Brunnen und Wasserstellen für 5.000 Menschen in der Projektregion Borena, im Norden Äthiopiens.

Höhepunkt der Hörfunkkampagne wird der Spendenmarathon am Sonn ...

 Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Vorher zum Anwalt? (PR-Gateway, 25.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Der Arbeitgeber muss lange erkrankten Mitarbeitern ein BEM, ein betriebliches Eingliederungsmanagement, anbieten. Beschäftigungsfähigkeit und Arbeitsplatzerhalt seien das Ziel, so beschreibt es der Gesetzgeber. In der Praxis ebnen viele Chefs damit den Weg für eine krankheitsbedingte Kündigung. Grund genug für den Mitarbeiter, sich vorher anwaltlich beraten zu lassen? Meistens ja!

Während des BEM spr ...

 Muss der Kündigungsgrund im Kündigungsschreiben stehen? (PR-Gateway, 25.06.2018)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Muss der Kündigungsgrund im Kündigungsschreiben stehen? Diese Frage stellen sich Arbeitnehmer, wenn sie im Kündigungsschreiben vergebens nach einem Grund für ihre Kündigung suchen. Ob betriebsbedingt, verhaltensbedingt oder krankheitsbedingt - der Arbeitnehmer wird oft im Dunkeln gelassen. Darf der Arbeitgeber das? Oder hat er Zeit, die Gründe im arbeitsgerichtlichen Prozess nachzureichen? Antworten hat Kün ...

 Fristlose Kündigung: Das müssen Arbeitgeber beachten (PR-Gateway, 15.06.2018)
Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Ein Arbeitsverhältnis kann von der Arbeitgeberseite, aber auch von der Arbeitnehmerseite jederzeit fristlos gekündigt werden. Der Ausspruch einer fristlosen Kündigung von Arbeitgebern sollte gut überlegt sein, da das Gericht in der Praxis bei den meisten fristlosen Kündigungen gegen die Wirksamkeit entscheidet. Die Voraussetzungen der fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses sind in § 626 BGB geregelt. ...

Werbung bei Videos-123.de:





Krank zur Arbeit: warum ist das gefährlich für Arbeitnehmer?

 
 Videos 123 - Infos News & Tipps Aktuelles Amazon-Schnäppchen

 Videos 123 - Infos News & Tipps Video Tipp @ Videos-123.de
Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

 Videos 123 - Infos News & Tipps Online Werbung

 Videos 123 - Infos News & Tipps Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Video Infos
· Weitere News von Videos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Video Infos:
7 Tipps für lesenswerte Online-Pressemitteilungen


 Videos 123 - Infos News & Tipps Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



 Videos 123 - Infos News & Tipps Online Werbung

 Videos 123 - Infos News & Tipps Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Video - Portal - rund um's Thema Videos / Der neue SEO Wettbewerb: SEOkanzler Contest / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung